Mein liebstes neues Spielzeug ist eine Brio Bahn

Wer hätte das gedacht: Mein liebstes neues Spielzeug ist aus Holz und kommt (zumeist) ohne Elektronik aus. Zu Weihnachten gab es die nämlich für die Kinder eine Brio Bahn. Und ich finde sie ganz toll. Die Kinder finden sie ganz toll, meine ich natürlich. In diesem Artikel möchte ich Euch daher ein bisschen von der Brio Bahn erzählen, und warum wir sie alle so super finden.

Was für eine Spielzeug ist eine Brio Bahn überhaupt?

Die Biro Bahn ist eine - nein, DIE - klassische Holzeisenbahn. Sie besteht aus einem modularen Schienensystem, bei dem die einzelnen Teile wie bei einem Puzzle ineinander gesteckt werden. Dazu gibt es dann die passenden Züge, die auf den Schienen fahren können. Das klingt jetzt erst einmal nicht so aufregend, aber, genau wie bei einer “richtigen” Eisenbahn von Märklin oder ähnlichen Herstellern, gibt es eine schier unbegrenzte Anzahl an Varianten und Zubehörteilen. Von Weichen über Brücken bis hin zu Parkhäusern und batteriebetriebenen Zügen ist da wirklich alles dabei, was sich das Kinder- oder auch Elternherz nur wünschen kann.

Mittlerweile haben auch viele Dritthersteller die Brio Bahn für sich entdeckt und verkaufen für relativ kleines Geld Brio-kompatibles Spielgerät. Unter anderem auch Ikea mit ihrem Lilliabo. Aber dazu später noch mehr. Jetzt schauen wie erst mal ein bisschen in die Vergangenheit.

Die Geschichte der Brio Bahn

Die Brio Bahn ist jetzt kein neues Spielzeug. Die gab es schließlich schon, als ich klein war. Und schon lange davor. “Die weltbekannte Brio-Bahn kam Mitte der 1950er Jahre auf den Markt.” (aus Wikipedia)

Angefangen hat alles mit Holzkörben. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts beginnt der damals 18-jährige Ivar Bengtsson damit, Spanholzkörbe zu verkaufen. Die Geschäfte laufen gut und im Jahr 1884 zieht er mit seiner Frau Sissa Persdotter in einen kleinen Ort in der Nähe von Osby, wo sie gemeinsam das Geschäft weiter voran treiben.

Im Jahre 1902 ziehen die beiden dann nach Osby und erweitern beständig Ihren Produktkatalog, der bis zum Jahr 1907 insgesamt 170 Produkten umfasst. Zu der Zeit entsteht auch das erste Spielzeug der Firma, das Osby Pferd.

Im Jahr 1908 übertragen Ivar und Sissa die Firma an ihre drei Söhne Viktor, Anton und Emil. Diese gründen dann im folgenden Jahr die Firma BRIO - ein Akronym für “Ivarsson Brothers of Osby”. Spielzeug stellt zu diesem Zeitpunkt einen großen Teil des Katalogs dar.

Die nächsten Jahrzehnte wächst die Firma weiter und investiert kurz vor Ende des zweiten Weltkrieges in eine eigene Produktion von Kinderwagen, da der Import deutscher Kinderwagen, den man vorher erfolgreich betrieben hatte, durch Produktionsengpässe während des Krieges schwierig geworden war.

Dann, endlich, im Jahr 1958, kommen einige der bekanntesten Brio Spielzeuge auf den Markt. Der Dachshund, der Stapel Clown und, natürlich, die Miniatur Eisenbahn aus Holz, die wir heute als Brio Bahn kennen.

Später übernimmt dann der Sohn von Anton, Lennart, das Ruder bei Brio und führt das Unternehmen zwischen 1952 und 1978 zu internationalem Erfolg.

Im Jahr 2014 feierte Brio sein 130-Jähriges bestehen, nachdem es 1983 vom Spielverlag Alga übernommen worden war. Seit 2015 gehört Brio zu Ravensburger.

(Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Brio_(Unternehmen) und https://www.brio.net/our-company/history/)

Spieltrieb voran

Nun aber genug der Vorrede. Zu Weihnachten gab es also ein paar Brio Sets. Um genau zu sein das Bahn Reisezug Set (BRIO World 33512 bei Amazon.de) und das Parkhaus (BRIO World 33204 bei Amazon.de). Das Bauernhof Set (BRIO World 33719 Bahn bei Amazon.de) hatten wir schon vorher mal gekauft.

Schon mit diesen drei Sets (naja .. schon .. da ist man auch erst mal 150€ ärmer) lassen sich viele tolle Varianten aufbauen und bespielen.

Das Reisezug Set (BRIO World 33512 bei Amazon.de) kommt mit einer ganzen Menge Material und ist auch das umfangreichste (und teuerste - bei Amazon zu haben für 78€, als ich diesen Satz schreibe) der drei hier vorgestellten Sets.

Brio Reisezug Set
(Bild-Quelle: Amazon.de)

Im Set enthalten sind zwei Züge in rot und blau mit jeweils zwei Triebwagen. Einer der beiden blauen kann mit einer Batterie bestückt werden und fährt dann auf Knopfdruck von alleine. Ganz toll. Beim Berg rauf fahren mit vielen angehängten Spielzeug Wagons wird es aber etwas langsam, bis hin zum Stillstand. Aber schön ist es trotzdem, wenn der kleiner Zug über die gerade selbst verlegten Holzschienen rattert. Ebenfalls enthalten sind diverse Schienenelemente, zwei Weichen mit Signal, eine Brücke, ein Bahnhof, diverse Brückenpfeiler aus Kunststoff als auch aus Holz sowie Figuren, ein Koffer und ein Warnschild.

Das Parkhaus (BRIO World 33204 bei Amazon.de) ist auch ein sehr schönes Spielzeug. Neben dem Parkhaus selbst sind im Set zwei kleine Autos sowie ein Anhänger enthalten, auf dem eben jene Autos - oder eins davon, um genau zu sein - transportiert werden können. Für das Verladen der Autos kann der Zug - oder ein anderes Zugfahrzeug - durch das Parkhaus fahren und über einen Klappmechanismus das Auto aufnehmen.

Brio Parkhaus
(Bild-Quelle: Amazon.de)

Zu guter Letzt gibt es noch einen Aufzug, in dem man die autos rauf und runter fahren lassen kann. Und natürlich können die kleinen Flitzer über die lange Rampe auch herunter sausen gelassen werden - ein großer Spaß für alle beteiligten.

Beim Bauernhof Set (BRIO World 33719 Bahn bei Amazon.de) schließlich kommen Freunde der Landwirtschaft auf Ihre Kosten. Neben den beinahe obligatorischen Schienen enthält das Set einen Traktor mit Strohanhänger, einen Zug mit Kuhanhänger sowie eben jene Kuh, Zaunelemente. Und natürlich den Bauernhof mit einem magnetischen Kran zum Auf- und Abladen des Strohs.

Brio Bauernhof Set
(Bild-Quelle: Amazon.de)

Das Bauernhof Set allein war ob der dann doch beschränkten Baumöglichkeiten kein anhaltender Erfolg, erweitert aber natürlich jetzt wunderbar die Möglichkeiten der beiden neuen Sets.

Ausbau mit Original Teilen

Unser Spieltrieb ist also hinreichend geweckt. Ich suche jetzt noch gute Gründe, den Kindern mehr Brio Anbauten zu schenken. Ich finde ja besonders Berg- und Talfahrten sowie Güterverkehr spanned, weshalb mich das Frachten Set Deluxe (BRIO Bahn 33097 - Frachten Set Deluxe) sehr reizt. Das schlägt aber mit über 100€ natürlich schon ein ehr tiefes Loch ins Budget.

Schienen kann man immer gebrauchen, darum wäre sicher auch das ein oder andere Schienen Set eine gute Wahl, aber oh gibt es da viele, hier ein paar interessante Beispiele:

Da ich ja hoch und runter gut finde wäre sicher auch das Nordische Waldtiere Set (BRIO World 33988 Nordische Waldtiere Set bei Amazon.de) prima, genau wie die Einsturzbrücke (BRIO World 33391 Einsturzbrücke bei Amazon.de). Besonders geeignet für meine kleine Tochter, denn Dinge einstürzen zu lassen macht ja bekanntlich Spaß.

Spielzeug von Drittherstellern

Aber nicht nur Brio stellt Teile für die Holzbahn her, sondern mittlerweile auch jede Menge Dritthersteller.

Eingangs erwähnte ich ja schon Ikea, die mit ihrem Lilliabo. eine ganze Reihe an günstigen, Brio-kompatiblen Sets anbieten. Zum Beispiel gibt es da ein ganzes Set mit Schienen, zug und Häusern, eine Brücke, ein Schienenset oder auch eine Wendeplatte. Und das für kleines Geld.

Aber auch andere sind auf den Zug aufgesprungen (Achtung: Wortspiel!). So gibt es von Battat das ein oder andere Set. Zum Beispiel Battat 6-teiliges Set Holzeisenbahn oder Battat Holzeisenbahn Set, die beide zu einem Bruchteil des Preises der Orginal Brio Sets zu haben sind. Aber leider sehen sie auch so aus.

Gleiches gilt für Eichhorn zum Beispiel mit Eichhorn 100001261 - Schienenbahn oder Eichhorn 100001266 - Bahnset mit Brücke und Zubehör.

Hape hat auch etwas im Angebot, zum Beispiel Hape E3717 Kleinkindspielzeug Dampf-Frachtzug oder Hape 6943478014954 Railway die auch vergleichsweise preiswert zu haben sind.

Ob man sich mit dem Kauf beim Dritthersteller einen Gefallen tut oder nicht muss jeder selbst entscheiden. Ich finde die Sets von Brio bis jetzt einfach am schönsten. Sollte mal ein Dritthersteller ein Set produzieren, was mir besonders gut gefällt würde ich zuschlagen. Aber nicht um Geld zu sparen. Das ist in aller Regel (und aus leidvoller Erfahrung) keine gute Idee. Kaufst Du billig, kaufst du zweimal, wie man so schön sagt.

Fazit

Was bleibt mir also noch zu sagen. Ich finde die Brio Bahn toll. Die Kinder meistens auch. Schon mit den drei Sets, die wir jetzt haben, kann man eine ganze Menge Spaß machen. Erweitern werden wir das ganze aber sicher auch noch, zumindest um ein paar zusätzliche Schienenelemente, Weichen und natürlich mit Bergen in allen Formen, die wir so finden können. Denn grade das Bauen möglichst verschlungener Strecken macht - mir zumindest - einen riesigen Spaß. Leider fehlt zur Zeit oft noch das letzte gerade Teil oder die eine Kurve ist dann doch mit etwas zu viel Nachdruck an Ihren Platz gebracht worden.

Die ganzen Anbauten muss ich aber auch Loben. Die sind allesamt sehr schön gemacht, sei es das Parkhaus, die Brücke oder auch der Bauernhof. Obwohl da mittlerweile viel Plastik verbaut ist wirkt das alles doch noch wertig und gut verarbeitet.

Alles in allem kann ich dem kleinen und großen Eisenbahnfreund oder der Eisenbahnfreundin so eine Spielzeug Bahn von Brio also wirklich nur ans Herz legen. Ich freue mich auf den nächsten Nachmittag, an dem ich wieder damit spielen kann. Äh, an dem die Kinder damit spielen können, meine ich natürlich.

comments powered by Disqus

Ähnliche Beiträge

Behringer Flow 8 Review

Mein altes Steinberg UR22mkII fing langsam an zu nerven. Aussetzer und Probleme nach dem Hibernate waren nur eine Sache. Generelle Funktionsarmut - ja, ist halt nur ein Audio Interface - die andere.

Lesen

heise Online Special zum Thema Smart Gardening

Aktuell bietet heise etwas besonderes für Freunde des Gartens und des Smart Homes: Das heise online-Sonderheft Smart Gardening 2022. Hier erfahrt ihr alles über die smarten Helfer im Garten und wie sie Euch bei der Arbeit helfen.

Lesen

OpenRGB nach Hibernate automatisch neu starten

Vor kurzer Zeit habe ich ja einen neuen PC gebaut. Der blinkt. Und wie. Um das Blinken zu kontrollieren gibt es unter Windows diverse Möglichkeiten.

Lesen