Nintendo Switch Oled Review

Vor kurzem brachte Nintendo die neue Switch OLED auf den deutschen Markt. Ich hatte das Glück, eine davon bei Saturn direkt zum Verkaufsstart bestellen zu können.

Was ist in der Box?

Die Box enthält die folgenden Komponenten

  • Die Switch Oled Konsole
  • Das (neue) Switch Dock
  • Zwei Joy-Con Controller
  • Zwei Joy-Con Wrist Straps
  • Joy Con Grip
  • HDMI Kabel
  • Netzteil
alt-text

Solltet Ihr Euch nicht für die weiße Version der Switch entschieden haben, sondern für die Rot/Blaue, dann enthält Eure box nicht zwei bunte Joy-Cons und ein schwarzes Dock.

Hardware

Im Vergleich zum Vorgänger hat sich außer dem (größeren) OLED Display nicht viel getan. Der neue Standfuß über die ganze breite jedoch sorgt jetzt für einen sicheren Stand als bei der Ur-Switch.

alt-text

Das Dock hat jetzt einen echten Netzwerk Anschluss, so dass die Switch jetzt auch kabelgebunden ins Internet kommt (so Sie denn im Dock steht).

Alles in allem fühlt sich die Switch hochwertig an and liegt gut - um nicht zu sagen schwer - in der Hand. Die Joy-Cons könnten meiner Meinung nach jedoch etwas fester am Gehäuse sitzen. Ein bisschen wackelt das ganze schon. Das stört natürlich nur beim mobilen Spielen. Im Einsatz mit dem neuen, ausklappbaren Ständer und abgekoppelten Joy-Cons ist das auch schon egal.

Nintendo Online

Ein Grund für mich, eine Switch zu kaufen, war der Zugang zu Nintendo Online und - wichtiger noch - der Zugang zu einem ganzen Sack voll alter NES und SNES Spiele. Ob es sich dafür lohnt, 360€ für die Switch selbst und nochmal 20€ pro Jahr für den Online Dienst auszugeben ist sicherlich ansichtssache. Das SNES bzw NES Classic ist da sicher auch eine gute Variante - wenn Ihr es besitzt oder noch zu realistischen Preisen erwerben könnt. (Review kommt ;))

alt-text

Kurz noch zurück zum Online Dienst: Nintendo hat hier auch grade das Extension Pack angekündigt - damit könnt Ihr dann unter anderem auch N64 Spiele spielen. Vorausgesetzt Ihr seid bereit, nochmal ein wenig mehr Geld zu bezahlen. Natürlich gibt es auch den passenden Controller.

Wo Kaufen?

Bei Amazon ist die Switch OLED grade (Stand 20.10.2021) fast gar nicht lieferbar - und wenn dann zu Mondpreisen. Bei Saturn habe ich meine bekommen - dort ist Sie (zu einem vernünftigen Preis) gerade auch gelistet, aber erst im Dezember lieferbar.

alt-text

Für die von Euch die nicht dringend das neuste Modell von allem haben müssen ist sicher auch die Ur-Switch einen Blick wert. Abgesehen von Display und Ständern verliert ihr nicht viel. Die gibt es zur Zeit zu reduzierten Preisen zum Beispiel bei Saturn oder Amazon.

comments powered by Disqus

Ähnliche Beiträge

Argon One M.2 Review

Das Argon One M.2 ist ein Gehäuse für den Raspberry PI 4. Es kommt in schickem Aluminium daher und bietet sogar Platz für eine M2 SSD (wie der Name schon verrät).

Lesen

ConnectedView ScreenBuddy

Endlich ordentlich ausgerichtete Dual-Monitore, das verspricht der Screenbuddy von ConnectedView. Ob das klappt lest ihr hier.

Lesen

Mein Wochenrückblick

In meiner neuen Serie Wochenrückblick teile ich die Ereignisse in meinem Leben und meine Gedanken der letzen Woche(n) mit Euch.

Lesen